Beratung & Therapie

Im systemischen Therapieansatz betrachten wir ein Problem – sei es ein Problem einer einzelnen Person, einer Familie, eines Paares oder eines Teams – als eingebettet in einen größeren Zusammenhang, d.h. in einem sogenannten „Problemkontext“.

Damit ist das Muster von Personen, Wahrnehmungen, Verhaltensweisen und Bedeutungen gemeint, die sich um ein Problem organisieren.

Das bedeutet: Wer nimmt das Problem wie wahr? Welche Bedeutungen werden ihm von wem beigemessen – und wer wird wie aktiviert, um das Problem zu bewältigen?

Der therapeutische Kontext soll diesen Problemkontext erweitern. Durch Interaktionen der Therapeutin entsteht ein neuer Raum, ein neues Regelsystem, in dem neue Erfahrungen und Sichtweisen möglich werden.

Nortic Walking

Einzeltherapie

Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: Es muss anders werden um gut zu sein.

(Georg Christoph Lichtenberg)

Nortic Walking

Erziehungsberatung

In der Beratung machen wir uns gemeinsam auf die Suche nach den Bedürfnissen und Ressourcen ihres Kindes und entwickeln neue Perspektiven, wenn Bewährtes nicht mehr funktioniert.

Nortic Walking

Familientherapie

Die Systemische Familientherapie betrachtet Probleme und Herausforderungen nicht isoliert, sondern bezieht die unterschiedlichen Perspektiven aller Familienmitglieder mit ein. Gemeinsam mögliche Lösungswege zu finden und zu erproben stehen dabei im Fokus der Beratung.

Nortic Walking

Paartherapie

Reden über Probleme schafft Probleme. Reden über Lösungen schafft Lösungen. (Steve de Shazer)

Nortic Walking

Coaching

Inhalte und Ziele für ein Coaching sind u.a. der Umgang mit Konflikten im beruflichen Kontext, die Erarbeitung neuer Perspektiven und die Erweiterung eigener Handlungsoptionen.

Nortic Walking

Einzelgespräche

Im Rahmen einer Paar- und Familientherapie kann es erwünscht oder erforderlich sein, dass Gespräche mit einzelnen Familienmitgliedern oder Partnern stattfinden.